Huna – Aloha

ALOHA
ICH TEILE DIE SCHWINGUNG DER LIEBE MIT DIR

Aloha könnte man übersetzten mit „dem Atemzug des Lebens“ oder „die Präsenz des Atems „Alo“ bedeutet „teilen“ und „ha“ ist der „Atem“.
Aloha kann weiter bedeuten: „Ich teile den Atem des Schöpfers mit Dir.“ „Ich teile die göttliche Schwingung der Liebe mit Dir.“
Aloha ist jedoch weit mehr als eine Grußfloskel: Aloha ist ein Lebensgefühl, eine Lebensphilosophie, eine Lebensart des natürlichen Respekts, des Wohlwollens und der Liebe in Achtung vor allem Leben. Es ist die nie endende, liebevolle, wiegende Bewegung der universellen Liebe, die alles durchströmt. Für mich ist Aloha gelebte Liebe zu allem und jedem was oder wie er ist. Ein Gefühl der Annahme und Wertschätzung dem Leben gegenüber.

Aloha bedeutet, zu lernen, was nicht gesagt wurde, zu sehen, was nicht gesehen werden kann, und das Unbekannte zu kennen. (Lili’uokalanie, letzte Königin von Hawaii, 1838 – 1917)

Aloha:
»A« wie Ahonui: Geduld, Ausdauer
»L« wie Lokahi: Einheit, Harmonie
»O« wie Olu’olu: Liebenswürdigkeit, Friedfertigkeit
»H« wie Ha’aha’ha: Bescheidenheit, Demut
»A« wie Akahai: Freundlichkeit, Zartheit

Der „Aloha Spirit“ (Gelebte Liebe) wird oft gebraucht, um die offene und warme Art zu beschreiben, etwas oder jemanden willkommen zu heißen, für welche die Hawaiianischen Inseln berühmt sind. In der Huna-Tradition steht „Aloha Spirit“ aber auch für die machtvolle Methode, mit der man jedes Problem lösen, jedes Ziel erreichen sowie jeden gewünschten Körper- und Geisteszustand erreichen kann. In der Hawaiianischen Sprache heißt Aloha nicht nur „Hallo“, „Wiedersehen“ und „Liebe“.

Die tiefere Bedeutung des Wortes ist:
„Das freudige (oha) Teilen (alo) von Lebensenergie (ha) in der Gegenwart (alo).“ Wenn du diese Energie teilst, wirst du eins mit der Göttlichen Kraft, welche die Hawaiianer Mana nennen. Die liebevolle Art, diese Kraft zu gebrauchen, ist das Geheimnis um wirkliche Gesundheit, wirkliches Glück, wirklichen Wohlstand und wirklichen Erfolg zu erreichen. Die Methode, eins mit dieser Kraft zu werden und sie für seine Ziele einzusetzen, ist so einfach, dass man versucht ist, sie als etwas abzutun, das zu einfach ist, um wahr zu sein. Bitte lass dich nicht von Äußerlichkeiten täuschen! Dies ist die machtvollste Methode der Welt, und obwohl sie so einfach zu sein scheint, kann sie sich als sehr schwierig erweisen, weil du sie auch anwenden musst, sehr häufig anwenden musst. Diese Methode ist ein Geheimnis, das die Menschheit immer und immer wieder erhalten hat, und hier kommt dieses Geheimnis wieder, wenn auch in einer anderen Form: Segne jeden Menschen und alle Dinge, die das repräsentieren, was du erreichen willst! Das ist alles!

Im Leben geht es nicht immer darum gute Karten zu bekommen,
sondern mit jedem Satz Karten ein gutes Spiel zu spielen.
Eine Erfahrung ist nicht das was einem zustößt,
sondern das, was man selbst daraus macht.
(Hawaiianische Weisheit)

Die Hawaiianische Huna-Philosophie

HUNA bedeutet: das Verborgene.
Verwende deine natürlichen Fähigkeiten um die Harmonie und den Energiefluss herzustellen. Deine natürlichen Fähigkeiten sind:
Words             Affirmationen, Aussagen
Images           Bilder, Erinnerungen, Phantasieren, Visualisieren
Feelings         Gefühle, Emotionen, Körperempfindungen, Sinneswahrnehmungen
Movement    Körperbewegung, Gesten, Gang, Körperhaltung

HUNA-Gesetze
Heilung geschieht im Hier und Jetzt ! Huna zeigt uns Wege auf, wie man seine individuelle Lebensqualität auf allen Seinsebenen verbessern kann: physisch – energetisch – psychisch – mental – spirituell.
Never hurt – Always help ! Verletze nie – Helfe immer ! Der gesunde, natürliche und verantwortungsbewusste Umgang mit dem eigenen Sein und mit anderen Lebewesen wird durch Huna klar und einleuchtend vorgegeben.
Jeder Mensch ist ein wertvolles, einmaliges Wesen mit einem individuellen Lebensplan.

Huna ist gerade in unserer heutigen Zeit eine wertvolle Lebenshilfe und unterstützt uns eigenverantwortlich die folgenden Ziele zu realisieren und zu gestalten:

Entwicklung von Selbstverantwortung und Selbstachtung !
Liebe Dich selbst, nehme dich an so wie du bist!
Fokussiere dich darauf, was du wirklich möchtest! Was möchtest du wirklich?
Achte auf deine Energie – kümmere Dich um dich selbst. Lade dich mit Mana auf!
Vertraue deiner Intuition! Sei dir selbst treu! Reinige dich!
Ich bin verantwortlich für das was ich erlebe und sehe! Ich wähle die Gefühle die ich erleben möchte und lege die Ziele fest, die ich erreichen will!
Um alles was mir widerfährt habe ich gebeten und empfange wie ich gebeten habe!
Wenn ich verantwortlich bin für das was ich erlebe und sehe, bin ich in der Lage, durch neue Blickrichtungen mein Erleben positiv und heilsam zu verändern!

Sorge in erster Linie für dich selbst. Dann sorge für deine Kinder und deinen Mann / Frau.
Und wenn du etwas übrig hast, dann sorge auch für andere Menschen. Sei fröhlich und feiere das Leben. Vom ICH zum DU zum Wir zu UNSER. Alles ist miteinander verbunden. Alles ist EINS.

Seminare zum hawaiianischen Schamanismus / Huna-Philosophie

  Ziele der Seminare:
· Selbstbewusstsein und Selbstrespekt
· Zugang zur Schöpferebene
· Schöpferkraft und Selbstverantwortung
· Begrenzungen und Blockaden auflösen
· Liebesfähigkeit und Harmonie
· Zugang zum unbegrenzten Potienzial in uns
· Neue Wege
· Freiheit, Flexibiltät, Selbstausdruck
· Ausgeglichenheit & Lebensfreude
· Freie Lebensgestaltung
· Harmonie in allen Ebenen des Lebens
· Vertrauen in seinen einzigartigen Weg.
· Zusammenhang zwischen innerer und äußerer Welt zu erkennen, zu verstehen und
beginnen sie zu lenken;
· Harmonie zu erzeugen, mit sich selbst, mit seiner Umwelt und der Schöpfung.
· Harmonie zwischen Körper, Unterbewusstsein, Verstand, Intuition und Seele,
· Harmonie mit den Mitmenschen,
· Harmonie mit der Natur und der spirituellen Quelle des Universums.
· Huna-Kupua geht davon aus, dass nachhaltigen Veränderungen im physischen Körper       und in der Aussenwelt eine Änderung in der bewussten Wahrnehmung,
im Denken und im Unterbewusstsein vorausgehen muss.
· Ferner baut Huna ein solides Fundament aus Liebe und Selbstachtung (Aloha),
Kraft und Selbstvertrauen (Mana) auf, um zu einem integrierten Menschen zu
werden, so das MANA LOA (Segensenergie) fließen kann.
· Einzutauchen in das ozeanische Bewusstsein und dem ewigen Strom vertrauen.

Die Huna-Philosophie ist mit Bestandteil der Geisitig-energetischen Heilberater-/Heiler-Ausbildung. Mehr dazu unter der Rubrik Geistig-energetische Heilarbeit

Quellennachweis: Jeanne Ruland, Ausbildungsunterlagen – Danke dafür liebe Jeanne