Von Herzen glücklich

Herzheilung

durch spirituelle und energetische Bewusstseinsarbeit

Begegnen Dir in Deinem Leben immer wieder Menschen, die dich abwertend behandeln, die dir keine Wertschätzung und Liebe entgegen bringen, dich verletzen, verlassen – lebst du lieber allein?

Bereits seit unserer Kindheit wurden wir mit Erfahrungen des Nicht-geliebt-seins, des Alleinseins, des Nicht-gut-genug-seins konfrontiert. Oft hörten wir Sätze wie “sei ein großes Mädchen/Junge, das hättest du aber besser machen können, du bist nur zu faul, häng nicht so herum, hättest du mehr gelernt, das kapierst du ja eh nie, gib dir mehr Mühe, die anderen schaffen es doch auch, schau doch deine Schwester/Bruder an wie toll sie/er das kann, wie siehst du denn aus, iss nicht so viel, gegessen wird was auf den Tisch kommt, gib Tante/Onkel schön die Hand, sei ein braves Kind, wenn du nicht lieb bist/unartig bist mag dich Mami/Papi aber nicht, wenn du wütend bist gehst du auf dein Zimmer, wegen dieser Kleinigkeit brauchst du doch nicht weinen, das macht man nicht, was sagen da die Leute, pass auf das ist gefährlich”… wir könnten unendlich aufzählen.

All diese Erfahrungen sind in unserem Unterbewusstsein gespeichert. Zum Schutz, diese damit verbundenen Gefühle und Unwertigkeiten nicht mehr fühlen  zu müssen haben wir sukzessive unser Herz verschlossen bzw. eine Mauer oder einen Panzer um uns herum errichtet. Gefühle wie Wut, Angst, Ohnmacht, Verlassenheitsängste, Alleinsein, Traurigkeit, Liebesentzug, fehlendes Vertrauen, Schuldgefühle haben sich tief in unserem Unterbewusstsein eingegraben.

Unglücklicherweise kann aber ein verschlossenes, ummauertes Herz auch wenig Liebe, Freude, Geborgenheit, Glück, Zärtlichkeit empfinden, kurz, unsere Liebesfähigkeit und das Vertrauen ins Leben gehen verloren. Eine tiefe Traurigkeit, die wir oft nicht erklären können, begleitet unser Dasein.

Werden wir nun durch einen Menschen oder eine Situation wieder mit diesen Gefühlen konfrontiert, ergreifen wir evtl. die Flucht, schieben die Schuld auf unseren Partner/Gegenüber oder bleiben vielleicht lieber allein um diese alten Verletzungen bzw. schmerzhaften Erinnerungen nicht mehr fühlen zu müssen. Jedoch werden wir immer wieder Menschen in unser Leben ziehen, die uns genau an diese Gefühle erinnern, solange wir unsere Verletzungen nicht heilen. Und das ist gut so!!!

Beginnen wir unsere Verletzungen Schritt für Schritt zu heilen werden wir frei, unser Herz öfnnet sich und wir entwickeln Mitgefühl für uns und andere. Heilung kann in allen Bereichen unseres Lebens geschehen. Liebespartner können sich voller Achtung, Respekt und Liebe begegnen. Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen gründen auf Akzeptanz, Annahme, Zuversicht, Vertrauen und auf friedvolle und fruchtbringende Weise können neue Konzepte entstehen. Familienangelegenheiten werden durch das Gefühl der Verbundenheit wieder neu aufgestellt und eine spürbare Geborgenheit und ein Zusammengehörigkeitsgefühl der Familie kann gelebt werden.

Herz-Seminararbeit

Durch Energie- und Bewusstseinsarbeit ist es uns möglich, unser Herz auf tiefer Ebene zu reinigen, von alten Verletzungen zu befreien und zu heilen. Dadurch öffnet sich unser Herz wie eine wunderschöne Rose und wir werden immer mehr in der Lage sein, es in allen Lebenslagen offen zu halten. Wir entwickeln Herzqualitäten wie Annahme und Mitgefühl, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Vertrauen, Hingabe, Verantwortung, Wahrhaftigkeit und bedingungslose Liebe. Wir fühlen uns glücklich mit und in uns selbst und gelassen lernen wir mit den Strömen des Lebens zu fließen und wieder auf unsere Intuition und unser Herzgefühl zu vertrauen.

So gelingt es auch liebevolle Beziehungen zu leben, sowohl in der Partnerschaft als auch im täglichen miteinander. Mit geöffnetem Herzen ist es auch für Singles möglich seinen Herzens-Partner anzuziehen.

Hier die Themen, welche uns dazu geführt haben, unser Herz zu verschließen – den jeder von uns bringt diese Varianten mehr oder weniger mit – also schauen wir uns die Problematiken an und verändern sie.

Themen der Herzheilung:
Der Rebell in uns; der Angepasste, der Langweiler
Herzöffnung durch Achtsamkeit
Schuldgefühle, Eifersucht und Gier
Herzöffnung durch Mitgefühl und Annahme
Opferrolle, der Retter, der Märtyrer  – Für jedes Opfer gibt es einen Retter – Opfer-/und Retter als Muster die wir in uns tragen) Das Muster des Märtyrers – meistens sehr fürsorgliche und hilfsbereite Menschen, die ihre eigenen Bedürfnisse verleugnen bzw. gar nicht wahr nehmen.
Herzöffnung durch Dankbarkeit und Vertrauen
Die Heilung von Beziehungen; deine Spiegelbilder, dein Schatten – Es gibt zwei Gründe für Beziehungen: persönliches Wachstum und Spaß – niemand tritt zufällig in unser Leben.. was wird uns in Beziehungen gespiegelt?
Herzöffnung durch Eigen-/Verantwortung, Hingabe und Wahrhaftigkeit
Jedes Seminar schließt in sich ab, so dass jeder Termin getrennt besucht werden kann.

Diese Seminarthemen sind in die Ausbildung zum Geistig-energetischen BeraterIN/HeilerIN integriert – sollte Sie ein spezielles Thema besonders interesieren, berate ich Sie dazu gerne in einem Einzelsitzung.

 

Schreibe einen Kommentar